Eingewöhnung - Kinder für Kinder

Direkt zum Seiteninhalt

Eingewöhnung



Die Eingewöhnungszeit von ca. 2 – 4 Wochen beginnt mit einem „Schnuppertag“. Ihr Kind macht sich in Ruhe ein Bild vom Kindergarten, knüpft erste Kontakte zu Erzieher/innen und Kindern. Wir erfragen von Ihnen Besonderheiten, Charaktereigenschaften, Krankheiten und Essgewohnheiten. Ein/e Erzieher/in beschäftigt sich in diesen ersten 2 Wochen ganz intensiv mit Ihrem Kind, um eine engere persönliche Beziehung aufzubauen. Helfen Sie mit! Starten Sie die Eingewöhnung möglichst 4 Wochen bevor Sie selbst eine neue Tätigkeit beginnen! Verabschieden Sie sich immer, jedoch zügig und ohne Abschiedsschmerz. Kinder spüren, wenn Eltern sich dabei unwohl fühlen. Sie werden unsicher und verlieren die Entdeckerfreude. Geben Sie Ihrem Kind daher stets ein gutes Gefühl und bringen Sie Geduld mit – falls nötig – auch das vertraute Stofftier! Altersentsprechend haben Sie bitte am 1. Tag ein Set Wechselwäsche, Hausschuhe, Feuchttücher, Windeln und Schnuller dabei.
Zurück zum Seiteninhalt